manaflask.com – Webguidez übernimmt Exklusiv-Vermarktung

11.01.2011 -

Sie spielen in der absoluten Weltspitze mit und haben Erfolg an Erfolg gereiht – die Rede ist von zwei der besten und bekanntesten WoW-Gilden: das international aufgestellte Ensidia, sowie die deutsche Top-Gilde For The Horde.

Deren gemeinsamer Internetauftritt „Manaflask“ wird ab dem 01.Februar 2011 exklusiv von der Webguidez Entertainment GmbH vermarktet. Das Berliner Unternehmen betreibt bereits seit vielen Jahren erfolgreich das Unterhaltungsportal gamona.de sowie eine Vielzahl weiterer Gaming-Seiten – darunter die seit dem Jahre 2001 bestehende und redaktionell wohl am besten gepflegte WoW Fanseite im deutschsprachigen Raum: worldofwar.de

Hans Christian DürrEnsidia Sprecher und Manaflask-Gründer Hans Christian Dürr:
Auf der Suche nach einem kompetenten Partner für die Vermarktung von Manaflask und der optimalen Monetarisierung unseres Web- und Video-Traffic bin ich sehr froh, dass wir mit der Webguidez Entertainment GmbH einen Dienstleister mit jahrelanger Erfahrung und einem ausgesprochen interessanten Portfolio für uns gewinnen konnten.
Das gamona Marketingteam überzeugt uns schon seit Jahren durch ihre exzellenten Fähigkeiten im Vertrieb, und diese werden sich nun ebenfalls für Manaflask bezahlt machen.
Es freut mich persönlich umso mehr, dass ich mich ab Februar dieses Jahres Vollzeit dem operativen Geschäft von Manaflask widmen kann – und zwar in den Büros der Webguidez Entertainment GmbH in Berlin. Meine Erfahrungen, die ich während meiner Tätigkeiten bei der Global Group AG und der AdScale GmbH sammeln konnte, möchte ich nun verstärkt mit einbringen. Ich freue mich auf eine spannende Zeit und bin mir sicher, dass wir die vorhandenen Synergien projektübergreifend optimal nutzen werden.

Geschäftsführer Garry LeuschGarry Leusch, Geschäftsführer der Webguidez Entertainment GmbH: Durch die Vermarktungsübername von manaflask.com ist es uns gelungen, an die ganz Großen der World of Warcraft-Szene anzudocken. Ensidia und For The Horde bestimmen seit Jahren das Gilden- und Raidgeschehen mit – in Deutschland, aber auch international. Wir sind stolz und glücklich, dass die führenden Köpfe der Gilden unserem Unternehmen und unserer Erfahrung vertrauen. Die Kooperation wird unsere Marktposition als eines der führenden Gaming-Netzwerke im deutschsprachigen Raum weiter stärken und ausbauen.

Über manaflask
Erst vor vier Monaten gegründet, weist die gemeinsame Webseite der WoW Gilden Ensidia und FTH ein rasantes Wachstum auf. Aus dem Stand erreichte die Seite über fünf Millionen Page Impressions und über 1.7 Millionen Visits (Quelle: google analytics). Manaflask stellt auf seinen Seiten neben einem Community-Portal exklusive Text- und Videoleitfäden der Profispieler beider Gilden für seine Nutzer zur Verfügung. Für 2011 ist geplant, Manaflask noch benutzerfreundlicher zu gestalten und mit neuen Features auszustatten, sowie die Präsenz der Spieler und die Nähe zur Community auf deutschen und europäischen offline Events weiterhin auszubauen. Die Köpfe hinter Manaflask zeichneten unter anderem für das Management erfolgreicher Projekte wie der europäischen Nummer-Eins-Gilde “Nihilum” (später Ensidia) verantwortlich und schließen für 2011 eine Ausweitung ihres Projektkonzeptes auf weitere Top-Gaming-Titel nicht aus.